Museum Sønderjylland Arkæologi Haderslev

Die etwas andere Sonderausstellung im Museum Sønderjylland

DigiTour im Archäologischen Museum Haderslev/DK

Mit der Sonderausstellung "Udstilling af Døden" (Ausstellung über den Tod) geht das Archäologische Museum Sønderjylland im dänischen Haderslev neue Wege. Durch einen pfiffigen Werbetrailer und das multimediale Informationssystem von DigiKultur soll auch das junge Publikum für das anspruchsvolle Thema gewonnen werden. Auf dem Gang durch die Ausstellung durchmisst der Besucher die gewaltige Zeitspanne von 10.000 Jahren. In neun Szenarien erzählt die Schau vom Umgang mit dem Tod von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Grabformen, Beerdigungsriten, Totenkult und Jenseitsglauben werden vorgestellt. Vieles davon mag uns heute fremd und unverständlich erscheinen.

...mit dem etwas anderen Informationsangebot von DigiKultur

Deshalb begleitet der Multimedia-Guide von DigiKultur große und kleine Gäste durch die Ausstellung. Er bietet ihnen ein vielfältiges Informationsangebot in dänischer und deutscher Sprache. Neben einführenden Hörspielen präsentiert der Guide 3D-Rekonstruktionen von Grabstätten sowie Abbildungen und Filmmaterial zur Erläuterung der Exponate. Die Besucher können über Vertiefungsebenen zusätzliche Information auswählen, um mehr über historische Bestattungsformen oder die unterschiedlichen Vorstellungen vom Leben nach dem Tod zu erfahren. Dank des flexiblen Informationssystems von DigiKultur kann jeder selbst entscheiden, auf welchem Weg er durch die abwechselungsreich gestaltete Ausstellungslandschaft geht.