Schriften, Vorträge und Lehre

Vorträge

Susan Müller-Wusterwitz:

Mit Auge und Ohr. App ins Museum

2. Hans Diers Marketing Symposium (Modernes Kulturmarketing - Zielgruppe DIE JUNGEN). Kunsthalle Bremen am 23.4.2013.

mehr lesen

Susan Müller-Wusterwitz:

Hinaus in Feld, Wald und Flur! GPS-gestützte Kulturführungen für Wanderer und Fahrradfahrer

45. Forstpolitisches Kolloquium, Ammersbek bei Hamburg, 4.3. - 6.3. 2013

Susan Müller-Wusterwitz:

Roundtable-Gespräch zum Thema Frühe Neuzeit in den Neuen Medien. (Re-)Präsentationen von Geschlecht und historischer Erkenntnis. 10. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit (AKGG-FNZ) vom 4. - 6.11.2005 in Hohenheim, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Susan Müller-Wusterwitz u. Michael Müller:

Konzepte für einen innovativen Medieneinsatz in der kunsthistorischen Bildung

Fachbereich Informatik der Universität Hamburg, 14. Juni 2004.

Susan Müller-Wusterwitz:

Problemorientiertes Lernen am Beispiel des Online-Kurses "Von heiligen Leibern - Reliquienwesen im Mittelalter" (Campus Innovation Hamburg, 15. - 17. Oktober 2003).

mehr lesen (PDF)

Schriften

Susan Müller-Wusterwitz u. Michael Müller:

Vom eLearning zum mLearning. Neue Wege in der kunsthistorischen Ausbildung In: H.-J. Bargel u. M. Beyersdorf (Hg.): Wandel der Hochschulkulturen? Wissenschaftliche Weiterbildung zwischen Kultur und Kommerz. Dokumentation der 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium an der Universität Hannover (Beiträge 43). Hamburg 2005, S. 61 - 70.

mehr lesen (PDF)

Michael Müller u. Susan Müller-Wusterwitz:

Mobile Informationssysteme für Besucher von Kultureinrichtungen. Der Halberstädter Domschatz - eine Fallstudie. In: Cultural Heritage Informatics 2005: selected papers from ICHIM05 "Digital Culture and Heritage" International meeting and conference, Paris, 21.- 23. September 2005.

mehr lesen (PDF)

Susan Müller-Wusterwitz u. Michael Müller:

Mobile Computing in Museen. Digitale Besucherinformation mit mobilen Endgeräten Übersicht über abgeschlossene und laufende Projekte (2004).

mehr lesen (PDF)

Susan Müller-Wusterwitz u. Maximilian Benker:

Schule des Sehens. Neue Medien der Kunstgeschichte (II). In: Kunstchronik 11 (2003), S. 598 - 599.

mehr lesen (PDF)

Lehre

Digitale Medien in der Kunstgeschichte (Wintersemester 2007/2008)

Lehrveranstaltung für BA und Magister am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg. In dieser Veranstaltung wurde erstmals ein Wikisystem zur Unterstützung der Lehre eingesetzt. Die im Wiki präsentierten Seminarergebnisse sind allgemein zugänglich. Das System bietet einen schnellen Zugriff auf Information rund um das Thema Digitale Medien in der Kunstgeschichte.

Von heiligen Leibern. Reliquienwesen im Mittelalter

Online-Kurs des Kunstgeschichtlichen Seminars der Universität Hamburg im Rahmen der Schule des Sehens (zusammen mit Prof. Dr. Bruno Reudenbach). Dieser Online-Kurs erarbeitet die Grundzüge der Heiligenverehrung im Christentum und die Bedingungen und Folgen des mittelalterlichen Reliquienkults. Der Kurs wurde am Lehrstuhl für empirische Pädagogik und pädagogische Psychologie (Prof. Heinz Mandl) evaluiert.